Rezept für Vegetarische Pink Pizza mit Roter Rübe von Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Vegetarisch

Vegetarische Pink Pizza mit Roter Rübe

Die Rote Rübe sorgt derzeit nicht nur im Pink Latte bei Kaffeetrinkern für Furore, sondern neuerdings auch in Form der Pink Pizza. Das leuchtend purpurne Wurzelgemüse macht den Teig kalorienärmer und dadurch gesünder. Außerdem zaubert es einen farbenfrohen Hingucker auf die Pizzateller – dabei ist die Pink Pizza dank vegetarischer Zutaten eigentlich ganz „grün“!

Zutaten für Pink Pizza:
  • 450 g Mehl
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 200 ml Rote-Rüben-Saft
  • 200 g Crème fraîche
  • 50 g Rucola
  • ½ Stk. Zucchini
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Pkg Trockenhefe
  • 10 g Salz
  • Mehl für die Arbeitsfläche
Außerdem brauchst du:
  • Nudelholz
  • Backpapier
  • Backblech
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

Zubereitung vegetarische Pink Pizza mit Roter Rübe:

Trockenhefe in Rote-Rüben-Saft/Püree und 50 ml lauwarmem Wasser unter Rühren auflösen. Mehl und Salz vermischen, Rote-Rüben-Flüssigkeit hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Minuten lang mit den Händen durchkneten, zu einer Kugel formen und den Teig ca. 90 Minuten bei Zimmertemperatur zugedeckt gehen lassen.

Den fertigen Teig noch einmal kurz per Hand durchkneten, in vier gleich große Portionen teilen und jeweils auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn und rund ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Rucola abspülen und abtropfen lassen. Cocktailtomaten waschen, abtrocknen und vierteln. Gewaschene Zucchini in kleine Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und klein würfeln.

Die Pizzen mit Crème fraîche bestreichen und mit Cocktailtomaten, Zucchini, Zwiebel und Rucola belegen.

Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) 10 bis 15 Minuten lang backen und ofenwarm servieren.

Tipp: Der Rote-Rüben-Saft lässt sich auch ganz einfach selbst zubereiten.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 17. Oktober 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK