Rapunzel-Märchenteller Tellertekoration für Kinder von Lidl Österreich
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Kinder

Rapunzel-Märchenteller für echte Prinzessinnen

Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter! Wer kennt sie nicht, das Märchen um die langhaarige Prinzessin im Turm? Wohl weniger bekannt dürfte sein, dass sich aus den Zutaten für Nudelsalat eine essbare „Illustration“ dazu gestalten lässt. Kleine Leseratten werden von dieser Jausenidee auf jeden Fall begeistert sein.

Du brauchst:
  • Spaghettinudeln
  • Schmetterlingsnudeln
  • Toastbrot
  • Extrawurst
  • Oliven, schwarz
  • Paprika, rot
  • Schnittlauch
  • Salat
  • Salz
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

So wird’s gemacht:

Spaghetti- und Schmetterlingsnudeln in Salzwasser al dente kochen und etwas auskühlen lassen.

Inzwischen vom Toastbrot den Rand abschneiden, als Gesicht auflegen und aus dem Rand zwei Augenbrauen ausschneiden. Salat waschen, abtrocknen und als Kleid unterhalb des Toastbrots platzieren.
Paprika waschen, entkernen und in Blumenform schneiden. Aus den schwarzen Oliven zwei halbe Ringe für die Augen und aus dem roten Paprika einen Mund formen. Für die Wangen zwei Kreise aus der Extrawurst schneiden. Schnittlauch waschen und in rund 1 cm lange Streifen für Wimpern und Nase schneiden.

Zuletzt die ausgekühlten Spaghetti zu einem Zopf flechten, als Haare um das Toastbrot legen und mit Paprikablumen verzieren. Schmetterlingsnudel als Mascherl auflegen.

Tipp: Mit etwas mildem Apfelessig und Öl marinieren.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 12. Dezember 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK