Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Kinder

Frisches vom Südpol: Lustiger Pinguin-Snack

Das Fingerfood, das aus der Kälte kommt. Zwar nicht vom Südpol, aber immerhin aus dem Kühlschrank watscheln diese süßen Pinguine schnurstracks aufs Partybuffet. Zarter Mozzarella, pikante Oliven und knackige Karotten machen die Party-Pinguine zum Lieblingssnack für echte Partytiger.

Zutaten Pinguin-Snack:
  • Oliven, schwarz und entsteint
  • Mozzarella-Bällchen
  • Karotte
Außerdem brauchst du:
  • Zahnstocher
  • Sparschäler
  • Messer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung lustiger Pinguin-Snack:

Für den lustigen Pinguin-Snack zu Anfang Zahnstocher halbieren. Die Hälfte der Oliven längs durschneiden, eine Hälfte des Zahnstochers durch die Mozzarella-Bällchen stecken und die Olivenstücke rechts und links als Flügel fixieren. Karotte schälen, in Scheiben schneiden und in etwa ¾ der Karottenscheiben je eine Kerbe für die Füße schnitzen. Die eingeritzten Karottenscheiben unter die Mozzarella-Bällchen legen und von oben mit einem Stück Zahnstocher befestigen. Die übrigen Karottenscheiben zum Schnabel verarbeiten und in die Öffnung der restlichen Oliven stecken. Als Kopf auf den Zahnstocher aufspießen, auf das Mozzarella-Bällchen schieben und die fertigen Party-Pinguine genießen!

Tipp: Anstelle des Mozzarellas kann ein gehäufter Teelöffel Frischkäse verwendet werden.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 17. Dezember 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK